S-IDOKS bietet alle Vorteile eines modernen und benutzerfreundlichen Portals auf Basis der Microsoft SharePoint- und Office 365-Technologien für die Zusammenarbeit und Kommunikation in der Sparkasse.

Informationsportal

S-IDOKS ist das Informationsportal der Zukunft und ein wichtiger Baustein der modernen Arbeitswelt in der Sparkasse. Durch die einfache Bedienung und die hohe Benutzerfreundlichkeit finden sich die Anwender ab dem ersten Tag zurecht, können die neuen Werkzeuge produktiv einsetzen und haben Zugriff auf alle aktuellen und für sie relevanten Informationen. Die Informationen werden von Mitarbeitern, Redakteuren und Administratoren dezentral erfasst, fachlich-thematisch geordnet sowie benutzerfreundlich und übersichtlich für die Anwender zentral bereitgestellt.

Navigation

Durch Nutzung der modernsten Technologie wird die mehrfach ausgezeichnete Standard- SharePoint-Navigation
von S-IDOKS in der neuen 365-Version durch das „Mega-Menü“ ergänzt. Dadurch wird ein Navigationserlebnis
geschaffen, welche die intuitive Navigation, des Anwenders unterstützt. Das Mega-Menü bietet eine voll
konfigurierbare, mehrstufige SharePoint-Navigation welche separat verwaltet und konfiguriert werden kann.
Darüber hinaus enthält S-IDOKS eine Tile Navigation, um Fachbereiche übersichtlich anzuzeigen und
Produkthandbücher in Kategorien darzustellen. Die Kernfeatures der Tile Navigation sind das Verschieben per Drag & Drop und das Skalieren der Kacheln angepasst, an die individuelle Arbeitsweise des Anwenders.

Fachbereiche

S-IDOKS bietet Webseiten für Fachbereiche, Anwendungen und Themen. Die Mitarbeiter tauschen Informationen und Dokumente im Team und teamübergreifend aus. Das Management von Projekten wird so zum Kinderspiel, denn jeder Projektbeteiligte hat Zugriff auf alle wichtigen und stets aktuellen Informationen.

Suchen & Finden

S-IDOKS greift auf die Suchfunktion von Microsoft SharePoint zurück und optimiert diese für die Verwendung im Sparkassenalltag. Volltextindexierung, verwaltete Metadaten, angepasste Suchergebnisse und die unternehmensweite Suche sind nur einige Leistungsmerkmale. Mit der Anbindung externer Datenquellen stehen auch die Informationen aus IBM Notes-Datenbanken oder dem Kundenportal der Finanz Informatik jederzeit zur Verfügung – und auch die Verbandsrundschreiben sind im jederzeitigen Zugriff.

Neuigkeiten

Mit S-IDOKS erstellen Sie alle Nachrichten für die Arbeit und den Alltag. So ist jeder Mitarbeiter stets auf dem aktuellen Stand, bspw. wenn es um regulatorische Änderungen, Marktentwicklungen oder die Einladung zum nächsten come together geht.

Arbeitsprozesse & Workflows

S-IDOKS bildet Geschäftsprozesse perfekt ab, berücksichtigt Genehmigungs- und Freigabeinstanzen und protokolliert Ereignisse. Wichtige Systeme, bspw. OSPlus (neo), Formularverwaltung, Dokumentenarchiv und Microsoft Outlook, werden über Schnittstellen angebunden, so dass die wesentlichen Abläufe durchgängig digitalisiert sind. Mit Musterprozessen und Zusatzfunktionen, bspw. dem Beschlusswesen und Vorstandbeschluss werden Abläufe vereinfacht und regulatorisch konform abgebildet. 

Dokumentenmanagement

S-IDOKS bindet das Dokumentenmanagementsystem der Microsoft-Technologieplattform mit ein. Mit Funktionen wie der Versionierung, der Nachverfolgung von Änderungen, der Kommentierung und der Metadatenfunktion werden Dokumente strukturiert erfasst und archiviert. Mit der Anbindung externer Datenquellen, bspw. IBM Notes oder dem Kundenportal der Finanz Informatik, befinden sich nahezu alle Dokumente, die im Sparkassenalltag von Bedeutung sind, im Zugriff.

Wissensmanagement

S-IDOKS ermöglicht zeitgemäßes Wissensmanagement. Mit dem Taxonomiekatalog , der alle wichtigen sparkassenrelevanten Begriffe enthält, ist S-IDOKS ab dem ersten Tag in den Sparkassenalltag integriert. Das Unternehmenshandbuch oder das Produkthandbuch mit allen Informationen zum Leistungsangebot ist nur ein Beispiel für modernes Wissensmanagement.

Berechtigungskonzept

Mit dem Berechtigungskonzept von S-IDOKS erhält jeder Anwender Zugriff auf die für ihn relevanten Informationen und Dokumente. Auf Wunsch können die Rechte von S-IDOKS unmittelbar aus dem Active Directory und von den dort hinterlegten Rollen aus gesteuert werden.

Die leistungsfähigen Module von S-IDOKS eröffnen dem Anwender neue Perspektiven bei der Arbeit und erweitern das Spektrum an Funktionen von S-IDOKS.

Beschlusswesen

Mit dem S-IDOKS-Modul Beschlusswesen werden die Vorteile der digitalen Zusammenarbeit bei der Organisation, Vorbereitung, Durchführung, Protokollierung und Nachbereitung von Sitzungen genutzt.

Die Einladungen werden dokumentierbar an die Teilnehmer versandt. Beschlüsse können bereits im Vorfeld der Sitzung vorbereitet und mit Daten angereichert werden, so dass während der Sitzung keine Zeit verlorengeht. Die Beschlüsse werden angelegt und anschließend unter Berücksichtigung der etablierten Prozesse bearbeitet, verabschiedet und genehmigt.

Handbuch

S-IDOKS unterstützt mit dem Modul Handbuch die Archivierung und Ablage zentraler Informationen, bspw. dem Unternehmenshandbuch oder dem Produkthandbuch.

Auf die Inhalte wird mit der leistungsfähigen Suchfunktion von Microsoft SharePoint und den S-IDOKS-spezifischen Erweiterungen direkt zugegriffen. Neben einer Volltextindexierung hilft die Metadatenfunktion, die relevanten Dokumente und Seiten jederzeit schnell zu finden.

Newssysteme

S-IDOKS bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Anwender in der Sparkasse über Neuigkeiten zu informieren.

Möglich sind bspw. Säulennews, Darstellung im Design der aktuellen Internet Filiale 6, auf Basis von Listen oder mit Newsscrollern. Gerne beraten wir Sie, wie Nachrichten am besten und besonders nutzerfreundlich erstellt und in der Sparkasse verbreitet werden können.

Interaktive Finanzpyramide

Durch die Analyse des Sparkassen-Finanzkonzepts bekommen Kunden einen Überblick über die wichtigsten Aspekte ihrer Finanzen, wie zum Beispiel Service & Liquidität, Absicherung der Lebensrisiken, Altersvorsorge und Geldanlagen. So erkennen die Mitarbeiter einer Sparkasse Handlungsbedarf und Potenziale.

Dieses Konzept ist innerhalb der Sparkassen als Finanzpyramide bekannt. Auch S-IDOKS greift dieses Pyramidenkonzept auf und bietet mit der interaktiven Finanzpyramide eine Möglichkeit des bequemen Einstiegs in das Produkthandbuch. Die interaktive Finanzpyramide in S-IDOKS greift alle Versionen des Sparkassenfinanzkonzeptes auf. Es werden Versionen für Privatkunden, Geschäfts- und Firmenkunden in 4 bis 6 Stufen bereitgestellt. Alle Stufen des Sparkassenfinanzkonzeptes sind in S-IDOKS individuell bearbeitbar.

spk-logo-mobile
„Mit der Einführung von S-IDOKS hat die MBS die richtige Entscheidung getroffen!"

(Rolf Kubala stellvertretender Abteilungsleiter Organisationsabteilung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse.)

1.500 zufriedene Anwender der Mittelbrandenburgischen Sparkasse nutzen S-IDOKS täglich.

Technologie

Das Unternehmen ist eingebettet in den Unternehmensverbund der GABO-/ULC-Gruppe. Ausgehend von der starken IBM Notes-Technologiekompetenz unseres Partnerunternehmens ULC sowie der Microsoft-Technologiekompetenz unseres Partnerunternehmens GABO begleiten wir unsere Kunden bei der Umsetzung von Migrationsvorhaben und der Einführung der Microsoft-Technologieplattform. Als Microsoft Gold Partner, etablierter Partner von Microsoft im Bereich SharePoint, Azure und 365 und langjähriger Marktpräsenz ist GABO der führende Spezialist für Microsoft-Technologien im Sparkassensektor.

Prozess

Uns eint das tiefe Kunden- und Prozessverständnis für den Sparkassensektor, denn sowohl GABO als auch ULC betreuen seit vielen Jahren Kreditinstitute und Unternehmen des Sparkassensektors. Das Verständnis für die Anforderungen unserer Kunden reflektiert sich in der Entwicklung von S-IDOKS. Die erste Version von S-IDOKS wurde bereits im Jahr 2012 bei Sparkassen eingeführt, kontinuierlich weiter entwickelt und an die neuen technologischen Umgebungen angepasst.

Kultur

Neben unserer Technologieexpertise sowie unserem Kunden- und Prozessverständnis begleiten wir unsere Kunden gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen GABO erfolgreich bei Einführung von S-IDOKS. Intranet-Projekte sind stets auch Organisationsprojekte, bei denen die richtige Vorgehensweise der Schlüssel zum Erfolg ist. GABO nutzt ein bewährtes Vorgehensmodell, das sich von Beginn des Projekts an auch die organisatorischen Strukturen bei der jeweiligen Sparkasse berücksichtigt.

Haben Sie Fragen zu der Anwendung S-IDOKS oder interessieren Sie sich für eine Beratung hinsichtlich Anwendungsmigration? Dann kontaktieren Sie uns. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück. 

+491728644885

arnd.blennemann(at)s-idoks.de

Hofmannstr. 52-54, 81379 München

Video erneut abspielen
🔇